Kenia hat laut der Weltgesundheitsorganisation die sauberste Luft der Welt

Gemütlich an deiner gekehrten und geteerten Straße sitzen und den längsten Sommertag feiern? Die deutsche Sauberkeit ist eine reine Illusion, denn Kenia hat die sauberste Luft der Welt, gefolgt von den Nachbarländern Tansania und Äthiopien!

Die sauberste Luft in Kenia

Das hast du natürlich nicht kommen sehen… Denn die Niederländer können noch einiges von den Kenianern lernen. Laut Newsweek sind wir in Kenia die Nummer eins unter den Ländern mit der saubersten Luft der Welt. Holland liegt auf Platz 32. Die sauberste Luft gibt es vor allem in Afrika südlich der Sahara. Also bei uns! Und für den täglichen Live-Index in Bezug auf die Luftverschmutzung schau hier.

Sauberste Luft in städtischen Gebieten

Die Luftverschmutzung ist in den Städten besonders hoch, leider auch bei uns in Nairobi. Wir haben heute nach dem norwegischen Oslo und dem ecuadorianischen Lima den dritten Platz in Bezug auf saubere Luft erreicht, natürlich nicht in Bezug auf die Geselligkeit abseits der Touristenpfade.

Neugierig auf Kenia?

Weltgesundheitsorganisation

Die Umweltexperten der WHO haben zwar festgestellt, dass wir immer noch zu viel Umweltverschmutzung verursachen und dass dies wirklich nicht gut für unseren Planeten ist, aber ich denke, das wusstest du. Sie zeigten auch, dass die Luftverschmutzung zwischen 2009 und 2017 um 8% zugenommen hat. Das ist ein ziemlicher Zuwachs. Fliege also lieber nachhaltig, zum Beispiel mit Greenseat, wenn du zu uns kommst. Die WHO hat außerdem errechnet, dass mindestens 7 Millionen Menschen pro Jahr an den Folgen der Luftverschmutzung sterben. Das ist natürlich sehr traurig und kostet die Regierungen viel Geld. Und es sollte sich dringend was ändern! Wir sind dafür. 

Inhalt

HAST DU FRAGEN AN UNSERE AFRIKA-EXPERTEN?

Schau dir auch diese Blogs an:

Travelstory: Kasia und Elmar “Das vorgeschlagene Programm entsprach genau unseren Vorstellungen: Abenteuer und Naturerlebnisse”

Reisebericht Susan & Wietze: Tansania erkunden

Auf der Suche nach Wildtieren in Kenia: Tiere im Rampenlicht