WAS KOSTET EINE FAMILIENREISE NACH AFRIKA?

Planst du eine Familienreise nach Afrika? Mega! Natürlich ist es gut, wenn du ungefähr weißt, wie viel Geld das kosten wird. In diesem Blog haben wir die ungefähren Kosten für eine solche Reise aufgelistet. Bitte beachte, dass es sich hierbei um einen Richtwert und nicht um einen festen Betrag handelt. Die Ausgaben variieren natürlich je nach Reiseunternehmen und Person, und manche Familien geben mehr aus als andere.

Hurra! Es ist wieder an der Zeit, sich Gedanken über das nächste Urlaubsziel zu machen! Wird es Südafrika sein? Tansania? Oder doch das Heimatland vieler unserer Charlies: Kenia! Für welches Land du dich auch immer entscheidest, es ist gut, wenn du im Voraus weißt, was deine Reise ungefähr kosten wird. Wir haben das kurz für dich aufgelistet. 

Kostenloses Angebot anfordern

Wie du weiter unten lesen wirst, ist es sehr kompliziert, einen genauen Preis zu nennen. Wie tief du in deine Urlaubskasse greifen musst, hängt ganz von der Reisegruppe, dem Zeitraum der Reise und den Erlebnissen ab, die du machen möchtest. Um eine auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Preisangabe zu erhalten, setze dich einfach mit einem unserer Reiseberater in Verbindung. Sie geben dir gerne unverbindliche Reisetipps und Preisangaben.

Aufenthalt: wie gut wirst du schlafen?

Was die Unterbringung angeht, so unterscheidet sich eine Reise durch Afrika nicht unbedingt von einer Reise durch Frankreich. Du kannst billig zelten (Glamping nicht mitgezählt) oder in einem der vielen Luxusresorts und Lodges des Kontinents übernachten. Du stellst deine Reise mit einem unserer Reiseberater zusammen, so dass es einfach ist, dein Budget und d deine Wünsche zu berücksichtigen. Reisende, die mit uns auf Familienreise gehen, wechseln oft die Art der Unterkunft: manchmal eine billigere Lodge während des Transits, abwechselnd mit einer Luxuslodge während einer Safari und anschließend ein Resort am Strand. Zelten kann man schon ab zehn Euro pro Nacht, eine Übernachtung in einer Lodge oder einem Resort kostet jedoch schnell mehr als 300 Euro pro Nacht. Wenn du in der Nebensaison reist, sind die meisten Resorts und Lodges günstiger.

“Du stellst deine Reise mit einem unserer Reiseberater zusammen, so dass es einfach ist, dein Budget und deine Wünsche zu berücksichtigen.”

Auf Safari: Hand in Hand mit deiner Reise nach Afrika

Natürlich variieren die Preise für unsere Erlebnisse enorm und jeder bevorzugt etwas anderes. Aber natürlich geht eine Safari Hand in Hand mit einer Reise nach Afrika. Fast alle Parks in Ost- und Südafrika verlangen eine Eintrittsgebühr. Damit bezahlst du die Instandhaltung der Infrastruktur, die Führer und Ranger, die den Park vor Wilderern schützen und die Ausbildung neuer Mitarbeiter. Außerdem wurde das Gebiet, das du besuchst, oft von einer Person oder einer Stiftung gekauft, was bedeutet, dass dieser Kaufbetrag wieder hereingeholt werden muss. Dadurch wird auch sichergestellt, dass das Gebiet für Wildtiere (und natürlich für Safaris) verfügbar bleibt. Du kannst auf Wander-, Boots- und Fahrradsafaris gehen, aber normalerweise bist du in einem speziellen Geländewagen unterwegs, der ebenfalls gemietet werden muss.

Auch die Gebühren für Transportmittel, Safariparks und Naturschutzgebiete variieren von Land zu Land. In Kenia und Uganda kannst du mit einem durchschnittlichen Eintrittspreis von etwa 50€ rechnen. In Tansania liegen die Preise darüber und in Südafrika sind die Preise noch einmal deutlich niedriger.

Flugtickets: auf zum Ziel!

Natürlich musst du auch an deinem Reiseziel ankommen, und auch Flugreisen haben ihren Preis. Die Kosten für einen Flug hängen von mehreren Faktoren ab. So wirken sich beispielsweise der Reisezeitraum, die Flugzeit und der Zeitpunkt der Buchung auf den Preis eines Tickets aus. Du kannst dein Flugticket auch etwas günstiger bekommen, wenn du dich nicht für einen Direktflug entscheidest. Aber der größte Einfluss ist dein Reiseziel.

Die Erfahrung zeigt, dass ein Flug nach Südafrika und Botswana günstiger ist als nach Kenia, Uganda oder Tansania. Für alle Ziele ist es oft billiger, von Brüssel oder Düsseldorf aus zu fliegen, aber natürlich musst du zuerst dorthin kommen. Um die Preise verschiedener Fluggesellschaften zu vergleichen und andere Reiseziele zu überprüfen, empfehlen wir dir immer einen Blick auf eine Website wie Kayak oder Skyscanner zu werfen.

Inhalt

HABEN SIE FRAGEN AN UNSERE AFRIKA-EXPERTEN?

WERDEN SIE AUCH DIESE BLOGS MÖGEN:

Reisebericht Susan & Wietze: Tansania erkunden

Auf der Suche nach Wildtieren in Kenia: Tiere im Rampenlicht

Naturschönheiten in Tansania: Alles, was Sie über die Natur in Tansania wissen möchten