Nairobis Straßentour

Eine der außergewöhnlichsten Aktivitäten, die du in Nairobi unternehmen kannst, ist die Nairobi Street Tour, eine Straßenführung durch das Central Business District. Drei ehemalige Straßenkinder: Kissmart, Donga und Cheddaz aus Mathare (einem der größten Slums von Nairobi) nehmen dich mit auf eine Tour. Von Kindheit an zogen sie durch die Straßen der Innenstadt von Nairobi, um sich durchzuschlagen. Jetzt wirst du von ihnen geführt und erzählen sie dir ihre Geschichten und über ihre Erfahrungen mit dem Leben auf der Straße.

Die Geschichte

Die Geschichte lügt nicht. Kissmart, Donga und Cheddaz wuchsen alle drei in Mathare auf, dem zweitgrößten Slum in Kenia mit einer Bevölkerung von mehr als 500.000 Menschen. Sie trafen sich auf den Straßen von Nairobi. ”Als wir aufwuchsen, kannten wir uns nur flüchtig, sicherlich nicht als enge Freunde. In den Slums wächst jeder in verschiedenen Gangs auf, aber wir sind alle miteinander verbunden”. Durch Stehlen, Schmuggeln und Dealen konnten diese drei Jungs überleben. Aber da sie eine gemeinsame Leidenschaft für Musik und Tanz hatten, nahmen sie Kontakt mit der Musikschule in Nairobi auf. Dort bekamen sie die Gelegenheit, verschiedene Instrumente und das Musizieren kennenzulernen. Durch diese Schule erhielten sie Stipendien für die Musik Akademie und lernten, Musik zu machen und ihre Kreativität zu entwickeln. In der Musik Akademie trafen die Jungs die Sozialunternehmer Gianmarco (aus der Schweiz) und Sriram (aus Indien), die das Potenzial dieser Jugendlichen erkannten. Dieses Treffen führte schließlich zum Beginn der Straßentouren. Kissmart sagte: ”Die Kreativität und das Glück haben mir definitiv geholfen, meinem früheren Leben zu entfliehen”.

Neugierig auf Kenia?

Nairobi Strassenführung

Obwohl sie in einer unterprivilegierten Umgebung aufwuchsen, haben diese Jungs besondere Fähigkeiten entwickelt. Mit ihrem Wissen, ihren einzigartigen Geschichten und ihrem Blick für das Wesentliche können sie dich das wahre Nairobi erleben lassen. Diese inspirierende Nairobi-Straßentour dauert etwa drei Stunden. Du wirst von ihren fesselnden Lebensgeschichten und ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten auf der Straße fasziniert sein. Diese Straßenführung gibt unterprivilegierten Jugendlichen aus den Slums die Möglichkeit, ein regelmäßiges Einkommen zu erzielen und sich als Vorbild für andere Jugendliche zu etablieren.

Nairobi

Die Doku

Der kurze Dokumentarfilm zeigt, wie Juri mit den jungen Männern unterwegs ist. Gefilmt durch die Augen von Kissmart, Donga und Cheddaz, bekommen wir einen Einblick in ihr Leben, Vergangenheit und Gegenwart. Besondere und intensive Geschichten über Verbrechen, Drogen und das Straßenleben verwandeln sich langsam in ihre Kraft und ihre Möglichkeiten. Die drei Männer bilden eine neue Familie, die von Positivität, Musik und Liebe geprägt ist. Damit können Kissmart, Donga und Cheddaz nicht nur ein besseres Leben führen, sondern auch andere unterprivilegierte Jugendliche von der Straße durch ihr eigenes Geschäft zu einem besseren Leben inspirieren. Wie die Jungs selbst sagen: “Wenn die anderen sehen, wie jemand es tut, bedeutet das, dass es ihnen auch möglich ist“.

Inhalt

HAST DU FRAGEN AN UNSERE AFRIKA-EXPERTEN?

Schau dir auch diese Blogs an:

Travelstory: Kasia und Elmar “Das vorgeschlagene Programm entsprach genau unseren Vorstellungen: Abenteuer und Naturerlebnisse”

Reisebericht Susan & Wietze: Tansania erkunden

Auf der Suche nach Wildtieren in Kenia: Tiere im Rampenlicht