Taita Hills

Wegen der neuen Eisenbahnlinie von Nairobi nach Mombasa hat sich unser Team für diese Art des Reisens und die verschiedenen Haltestellen interessiert. Ein solcher Halt sind die Taita Hills: der perfekte Ort, um das echte afrikanische Leben zu erleben. Gemeinsam mit unseren lokalen Partnern haben wir mehrere Wanderrouten für dich entwickelt!

Kenia oder Indonesien?

Grün, grün, grün und noch mehr grün. Feuchte Böden, Buschland, durch das du dir deinen Weg bahnst und Bäume, die hoch über das Land ragen. Im Bruchteil einer Sekunde hast du das Gefühl, in Indonesien gelandet zu sein, wo du, sobald du um die Ecke biegst, Reisfelder und Frauen mit großen Körben auf dem Rücken siehst. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein! Du befindest dich noch auf dem afrikanischen Kontinent!

Wandern zu Aussichtspunkten

Die Taita-Hügel sind eine Reihe von Bergen in Taita-Taveta. Als Teil der Eastern Arc Mountains, die sich bis nach Tansania erstrecken, heben sich diese Berge deutlich von der Landschaft ab. Eine Wanderung, ein Spaziergang oder eine Motorradtour mit spektakulärer Aussicht auf Afrika ist hier also garantiert. Seltsamerweise kennt kaum jemand diese auffallend grüne Perle und du wirst daher nur wenige bis gar keine Touristen antreffen.

Eine einzigartige Gastfamilie

Neben atemberaubenden Aussichten und der Gastfreundschaft der Leute vor Ort, die dich begrüßen, findest du in den Taita Hills auch zwei wirklich unvergessliche Übernachtungsmöglichkeiten. Am Fuße der Hügel liegt zum Beispiel das Haus von Mama Rosie. Sie ist eine echte kenianische Powerfrau, die ihren Haushalt speziell für Charlie’s Reisende als Gastfamilie zur Verfügung stellt für einen sogenannten Homestay. Partnerschaften mit einheimischen Menschen sind für uns sehr wichtig, da sie zum sozialen und wirtschaftlichen Wohlergehen der Gemeinschaft beitragen. Außerdem ist es eine mega authentische Erfahrung: gemeinsam kochen, auf ihren Shambas wandern, in der Küche mit der ganzen Familie plaudern und mit dem Kilimanjaro am Horizont aufwachen. Wer biwakiert schon in einem Standardhotel, wenn es so ein reines Afrika-Erlebnis zur Auswahl gibt?

Aber das ist noch nicht alles. Wenn du wirklich auf der Suche nach der nächsten Stufe der Nachhaltigkeit bist, haben wir einen ganz besonderen Aufenthalt für dich: das Taita Öko-Haus. Das ‘Biogas Taita Project’ wurde 2009 von dem Deutschen Qui ins Leben gerufen, das nach einer alternativen Energiequelle für die lokale Gemeinde suchte. Super fortschrittliche Energiemethoden mitten im Nirgendwo in Kenia, wer hätte das gedacht! Und das Beste daran: du kannst über Charlie’s Travels dort wohnen und das Leben in einem Ökohaus selbst erleben. Solarenergie, Biogas, spezielle Kompostgärten: Nachhaltigkeit in Reinkultur! Wer weiß, vielleicht lernst du sogar selbst etwas für dein eigenes deutsches Zuhause.

Fifty shades of green in Kenya!

Hast du schon einmal von Taita gehört? Nein? Wir können es dir nicht verübeln, selbst die meisten Kenianer schauen dich fragend an, wenn du von dieser Bergkette sprichst. Völlig abseits der ausgetretenen Pfade also! Eigenartigerweise kennt kaum jemand diese smaragdgrünen Perle, obwohl sie absolut lohnenswert ist. Außerdem ist es eine Haltestelle an der brandneuen Zugstrecke zwischen Nairobi und Mombasa. Müssen wir noch mehr sagen? Die Taita-Bewohner sind mega freundlich, du bist höchstwahrscheinlich der einzige Tourist und die Natur ist einmalig. Grüne Hügel, die sich in der Ferne erstrecken – man wähnt sich fast in Indonesien – und völlig andere Ökosysteme nur einen Steinwurf entfernt. Das sind fünfzig Schattierungen von Grün in Kenia!

Alles schön und gut, aber was kann man dort machen?

Nicht umsonst nennen wir diesen Ort eine versteckte grüne Perle, denn hier kannst du magische Wanderungen unternehmen. Wer hätte gedacht, dass Afrika so grün sein kann! Erklettere die Hügel, besuche die kleinen Dörfer auf dem Weg und feier deine Ankunft auf dem Hügel mit einem eiskalten Tusker. Nichts schmeckt nach einer intensiven Anstrengung besser als ein kaltes Bier.

So… du hast den Gipfel erreicht. Was nun? Mit Charlie’s Travels kannst du deinen Appetit auf Abenteuer beträchtlich anregen, indem du dich von einem der Taita-Hügel abseilst. Endlose grüne Landschaften und ein heftiger Adrenalinstoß in großer Höhe: Besser kann ein rasanter Abgang wirklich nicht sein. Nach dieser erholsamen Aktivität steigst hinten auf ein Boda und fährst mit dem Moped durch die authentischen Dörfer von Taita-Taveta. Köstliches lokales Mittagessen (ein Teller Sukuma Wiki mit Kachumbari und Chapatis) und auch ein wenig Kultur auf dem Weg. In der Tat findest hier die besonderen Kenyatta-Höhlen, in denen sich der Vater des heutigen Präsidenten während des Mau-Mau-Aufstandes versteckt hielt. Aufregend! Immer noch nicht müde? Dann schwing dich auf ein Mountainbike und erkunde die grüne Umgebung mit dem Fahrrad.

Wie man dorthin kommt?

Seit 2017 kamm man anstelle eines umweltschädlichen Inlandsfluges den Expresszug zwischen Nairobi und Mombasa nehmen. Schön und nachhaltig, so wie wir es mögen! Dieser Zug fährt pünktlich ab und du kannst dich darauf verlassen, dass du so effizient wie möglich an dein Ziel gebracht wirst. Nicht umsonst, denn dieses Projekt wird von den Chinesen finanziert und geleitet. Steig in der Stadt Voi aus, von wo aus du innerhalb einer Stunde die grünen Taita Hills erreichst. Natürlich kannst du auch auf eigene Faust zu diesem versteckten grünen Juwel fahren.

Kombiniere dieses Reiseziel mit dem boomenden Nairobi, der weiten Savanne von Lumo und der tropischen Küstenstadt Mombasa: eine super abwechslungsreiche Reise durch Kenia. Also Rucksack auf, einsteigen und mitfahren!

Hast du auch Lust auf dieses Reiseziel abseits der ausgetretenen Pfade? Gut so! Hier findest du weitere Informationen zu dieser Zugstrecke. Und hier weitere Informationen über die wunderschönen Taita Hills!

HAST DU FRAGEN AN UNSER AFRIKA-EXPERTEN-TEAM?

Mehr einzigartige Erlebnisse ansehen

Kajakfahren in Magadi

Stell dir vier Tage in der Natur vor, weg von der Hektik der Stadt und weg von all den Touristen. Das ist wirklich abseits der ausgetretenen Pfade! Mit dem Kajak von Zeltplatz zu Zeltplatz paddeln, ein Führer, der dir den sicheren Weg zeigt und zelten inmitten von Wildtieren. Klingt gut, oder?

Mara Morijo Pfade

Bist du ein echter Abenteurer und hast du Lust auf ein Abenteuer tief im Busch von Kenia? Dann ist unser einzigartiges Erlebnis Mara Morijo Trails genau das Richtige für dich. Bei diesem Abenteuer lernst du nicht nur die wunderschöne Natur Kenias kennen, sondern erhältst du auch eine köstliche Prise Kultur.

Masai-Wanderung

Eine raue, selbstgeführte Route mit einer vielfältigen und beeindruckenden Natur: Savanne, Regenwald und Wüste. Zusammen mit unserem lokalen Masai-Partner Robert und anderen Masai-Kriegern machst du dich auf den Weg durch die Loita Hills.

Mount Suswa

Eine atemberaubende Motorradtour mit Blick auf Vulkane, versteckte Lavahöhlen, eine Wanderung zum Krater und ein Besuch bei Masai Reuben und seiner besonders großen Familie. Willkommen am Mount Suswa!

Amboseli-National Park

Ein Fan von Elefanten? Dann ist Amboseli der richtige Ort für dich. Hier findest du diese sanftmütigen Giganten mit dem mächtigen Kilimandscharo im Hintergrund. Langeweile beim Spotting vom Auto aus? Dann spring auf das Motorrad eines Masai!

Hell’s Gate-Nationalpark

Stolze Radler aufgepasst: Der Hell's Gate Nationalpark ist einer der wenigen Parks, die man mit dem Fahrrad durchqueren kann. Freue dich auf fantstische Aussichten vom Sattel aus in einer 'König der Löwen'-Kulisse.

Kajakfahren in Magadi

Stell dir vier Tage in der Natur vor, weg von der Hektik der Stadt und weg von all den Touristen. Das ist wirklich abseits der ausgetretenen Pfade! Mit dem Kajak von Zeltplatz zu Zeltplatz paddeln, ein Führer, der dir den sicheren Weg zeigt und zelten inmitten von Wildtieren. Klingt gut, oder?

Mara Morijo Pfade

Bist du ein echter Abenteurer und hast du Lust auf ein Abenteuer tief im Busch von Kenia? Dann ist unser einzigartiges Erlebnis Mara Morijo Trails genau das Richtige für dich. Bei diesem Abenteuer lernst du nicht nur die wunderschöne Natur Kenias kennen, sondern erhältst du auch eine köstliche Prise Kultur.

Masai-Wanderung

Eine raue, selbstgeführte Route mit einer vielfältigen und beeindruckenden Natur: Savanne, Regenwald und Wüste. Zusammen mit unserem lokalen Masai-Partner Robert und anderen Masai-Kriegern machst du dich auf den Weg durch die Loita Hills.

Deshalb mit Charlie's Travels nach Afrika

WIR SIND “VOR ORT” IN AFRIKA

Wir arbeiten, leben, atmen und wohnen in Afrika. Dadurch haben wir viel Kenntnisse und sind immer in der Nähe!

WIR ENTWICKELN UNSERE EIGENEN ROUTEN UND ERFAHRUNGEN

Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort entwickeln wir unsere eigenen einzigartigen Reiserouten. Entdecke die versteckten Juwelen des Kontinents!

UNSERE REISEN SIND PERSÖNLICH UND MAßGESCHNEIDERT

Jede Reise wird auf der Grundlage deiner Wünsche und unserer Afrika-Kenntnisse maßgeschneidert. Wir sind Tag und Nacht während deiner Reise für dich da.

WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

Wir nutzen die Gelegenheit, um sicherzustellen, dass unsere Reisen einen nachhaltigen und positiven Einfluss auf das Klima, die lokalen Gemeinschaften und die Tierwelt haben.