Kenia – Westkenia (16 Tage)

Spiegelglatte Seen, Inselatmosphäre und abseits der Touristenströme. Ihr beginnt am (relativ) kleinen Naivasha-See und fahrt in Richtung der ugandischen Grenze zu Kenias drittgrößter Stadt: Kisumu. Eine gemütliche Stadt am Viktoriasee mit leckerem Fisch und in der Nähe des Regenwaldes in Kakamega. Von Kisumu aus erkundet ihr mit dem Boot die Inseln Mfangano und das nahe gelegene Takawiri. Sandstrand und Palmen auf einer Insel? Das könnt ihr hier finden! Ach ja, auf dem Rückweg haltet ihr zwischendurch in der Masai Mara, um die Big Five zu beobachten.